Narkoseformen

Die heutige Vielfalt anästhesiologischer Methoden ermöglicht es, massgeschneiderte Anästhesien in praktisch jeder Situation durchzuführen.

Wir wenden in der Regel für Allgemeinanästhesien und Sedationen die TIVA (total intravenöse Anästhesie) mit modernen, ultrakurzwirksamen Medikamenten an, welche eine kurze Erholungszeit ohne Nachwirkungen garantiert.
Für Regionalanästhesien stehen ebenfalls kurzwirksame Lokalanästhetika zur Verfügung, welche eine rasche postoperative Entlassug erlauben.

Wir führen folgende Narkoseformen durch:

  • Intubationsnarkose - oral und nasal
  • Larynxmaskennarkose
  • Maskennarkose
  • Analgo-Sedation
  • Spinalanästhesie
  • Plexusanästhesie
  • IV-Block (Bier-Block)